ELTERNCOACHING
in Korneuburg

Kinder lieben bedingungslos, sind ehrlich und unsere größten Lehrmeister, wenn wir es zulassen. Sie zeigen uns, wer wir sind!


Wozu Elterncoaching?

Nicht nur die Kinder der heutigen Zeit stehen vor neuen Herausforderungen, auch wir Eltern werden immer mehr gefordert. Alte Verhaltens- und Glaubensmuster, der Vergleich mit den eigenen Eltern oder anderen Eltern und oft auch der Anspruch an sich selbst können sehr belastend sein. Das Spannungsfeld Beruf und Familie tut sein Übriges. Die Art und Weise wie wir mit den täglichen Herausforderungen umgehen kann nicht nur unsere Kinder, sondern auch uns Eltern in eine Krise geraten lassen.

Kinder und das ganze Familiensystem profitieren von gut persönlich entwickelten und entwicklungsbereiten Eltern. Wenn Eltern authentisch den Alltag gestalten, gestärkt sind und wissen, wie sie als Mutter oder Vater sein möchten und welche Werte sie wie vermitteln möchten, offenbart sich ihnen ein neuer, völlig überraschender Weg mit ihren Kindern.

Was ist Elterncoaching?

Im Elterncoaching lernst du dich selbst näher kennen, um deine Kinder besser zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Denn nur indem du dir selbst mit Wertschätzung, Verständnis und Selbstreflektion begegnest, kannst du deine Kinder zu offenen, aufgeschlossenen, selbstbewussten, selbstverantwortlichen und nicht zuletzt glücklichen Menschen erziehen.
Als Eltern möchten wir unsere Kinder begleiten, damit sie kreativ, eigenständig, gemeinschaftsfähig, belastbar, empathisch, reif und ausgeglichen sein können. Es geht darum einen Beziehungsraum zu schaffen, in dem jedes Familienmitglied gesehen wird, sich wohl fühlt, respektvoll behandelt wird und Konflikte konstuktiv für alle gelöst werden.

Jedes Mitglied in der Familie hat individuelle Gefühle und Bedürfnisse, die für andere nicht immer offensichtlich und verständlich sind. Es geht darum diese wahrzunehmen, ohne vorab zu bewerten. Ein sehr bedeutender Aspekt ist, nicht von den Gefühlen der Kinder "getriggert" zu werden, wenn wir diese Gefühle selbst nicht integriert haben.

Mögliche Themen für ein Elterncoaching

  • Wunsch den eigenen Erziehungsstil zu reflektieren
  • Die positive Beziehung zu den Kindern erhalten oder wieder herstellen
  • Klarheit und Sicherheit in der Begegnung mit dem Kind oder Jugendlichen
  • Was ist gut für mich bzw. uns als Eltern und was ist gut für das Kind
  • Neue Handlungsoptionen im Umgang mit den Kindern erkennen
  • Wiederherstellung der elterlichen Präsenz
  • Sorge um dein Kind  (Schule, emotionale und soziale Entwicklung, etc.)
  • Herausforderungen in der Pubertät mit deinem Kind
  • konstruktive Konfliktlösung mit deinem Kind oder Jugendlichen
  • Trennung/Scheidung

"Nicht das Problem macht die Schwierigkeiten,
sondern die Sichtweise."

Victor Frankl







E-Mail
Anruf
Karte